Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden durch Kigaladen.com vertraulich behandelt. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Nachfolgend informieren wir Sie über die Einzelheiten zum Datenschutz in unserem Unternehmen.

Die Gründe für eine Datenerfassung

Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten zur Pflege unserer Geschäftsbeziehung, um Ihnen den bestmöglichen Service durch bequemen Zugriff auf unsere Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen und Ihnen den größtmöglichen Leistungsumfang bei der Abwicklung Ihres Auftrags, d.h. der Bestellung, der Lieferung und der Zahlung zu bieten.

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand des Unternehmens ist der Versandhandel von Kindergarten- & Schulmaterial.
Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke.

Welche Daten werden erfasst, verarbeitet und genutzt?

Sie können unseren Online-Shop besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen: Beim Surfen ohne Anmeldung erfassen wir keine personenbezogenen Daten, sondern setzen lediglich einen Cookie für die sogenannte Session-ID. Standardmäßig werden Informationen wie Ihre IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs, Betriebssystem, Browser und Seitenaufrufe erfasst.

Sofern Sie sich als Kunde anmelden, erfassen wir Daten durch die Anmeldemasken, die Sie ausfüllen, u.a. Ihren Namen, Ihre Anschrift einschließlich E-Mail, die Details der von Ihnen gewünschten Zahlungsart und die Angaben zu Ihrem jeweiligen Auftrag. Außerdem setzen wir Cookies, sofern Sie diese zulassen.

Wir speichern Ihre Bestelldaten im Rahmen der Bestellhistorie und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sowie Ihre vergangenen Bestellungen können Sie unter "Mein Konto/Bestellstatus" einsehen. Unsere AGB finden Sie unter dem link Geschäftsbedingungen.

Darüber hinaus benötigen wir Informationen zu Ihrer Person, wenn Sie sich für die Zusendung eines Newsletters oder vergleichbarer Werbematerialien anmelden oder aus anderen Gründen Kontakt zu uns aufnehmen.

Grundsätze der Datenerfassung

Wir verfahren nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und Datenvermeidung, d.h. wir erfassen und verwenden nur so viele Daten, wie zur Abwicklung des Bestellvorgangs und der Kommunikation mit Ihnen unbedingt notwendig sind.

Dazu gehören zum Beispiel auch alle Daten, zu deren Bearbeitung und Verwahrung wir in der Buchhaltung aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese von sich aus im Rahmen der Anmeldung als Kunde auf unseren Webseiten angeben. Wir speichern diese Daten mit Ihrer Einwilligung als Ihr persönliches Profil, so dass Sie sich bei zukünftigen Besuchen der Website bequem mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden können. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre Adressdaten nicht bei jedem Bestellvorgang erneut eingeben müssen. Der Nutzung der Daten können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall ist allerdings für jeden Einkauf noch einmal eine vollständige Anmeldung erforderlich.

Weitergabe von Daten

Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen (Logistiker) bzw. an Unternehmen mit der Durchführung der Auslieferung Ihrer Ware weitergegeben. Vereinzelt können wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen gezwungen sein, Ihre Daten offen zu legen. Außerdem können wir Informationen über Sie offen legen, wenn dies im öffentlichen Interesse liegt, zum Beispiel bei nachgewiesenem Missbrauch oder Kreditkartenbetrug.

Newsletter

Wir senden Ihnen – sofern Sie dazu aktiv Ihr Einverständnis  erklärt haben – regelmäßig unseren E-Mail Newsletter zu. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links betätigen, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Newsletterdaten, wie E-Mail-Adresse sowie die freiwilligen Daten wie Anrede, Name, Vorname, PLZ und Ort und Geburtsdatum (sofern von Ihnen angegeben) werden an unseren Dienstleister Optivo übermittelt, der in unserem Auftrag die Daten speichert sowie für die Versendung von Newslettern beauftragt ist, jedoch diese Daten nicht Dritten übermittelt bzw. nicht weitergibt. Natürlich können Sie jederzeit den Newsletter wieder abbestellen.

 


Datenschutzbeauftragter

 
Educate Handels GmbH & Co. KG
Axel Seitz/Datenschutzbeauftragter
Albersloher Str. 2a
48317 Drensteinfurt
Telefon: +49 (0)251-78322
Fax: +49 (0)251-78322
E-Mail: service@kigaladen.com
Nach oben